29.10.2016 int. WT Alpenrand-Cup in Achselschwang

 

Aspe startet mit 2 ihrer Kinder beim WT Alpenrand Cup in der Veteranenklasse: Darwin (Balou ebenfalls in der Veteranenklasse) und Flavia (Kiiro in der F) sowie mit ihrer Enkelin Haya (Skalli in der A-Klasse).


Mit ihren 11,5 Jahren hatte sie noch immer sehr viel Spass, arbeitete jedoch sehr zügig und konzentriert, so dass sie mit einem Punkt Vorsprung vor ihrem Sohn den WT mit vorzüglich gewonnen und auch noch das "judges choice" erhalten hat.


Wir waren wie immer ein super Team und ich habe den Tag mit Aspe sehr genossen. Sie ist einfach eine wunderbare, sehr liebevolle und lustige Hündin, die immer noch sehr gerne mit mir auf Workingtests geht . Ich liebe sie soo sehr, ganz besonders wenn sie vor Freude ihr verschmitztes Lachen über das ganze Gesicht zeigt. Ich wünsche mir, dass ich noch oft mit ihr starten kann ;-).



Darwin erreichte den 2.Platz in der Veteranenklasse. Flavia hatte bei ihrer ersten Aufgabe
leider Pech, obwohl sie sehr schön gearbeitet hat.


Haya hat der Richterin bei der Erklärung der Aufgabe sehr genau zugehört, dass 2 Dummies aus dem Suchengebiet zu holen sind und darum hat sie beide gleichzeitig gebracht ;-)).


Sie hat für ihre sehr schöne Arbeit bei allen Aufgaben dann ebenfalls das "judges choice" in ihrer Klasse erhalten.

 


Es war ein rundum schöner und gelungener Tag mit einem netten und kompetenten Richterteam, anspruchsvollen, doch gut lösbaren Aufgaben.


Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder.....

IMG-20161031-WA0006.jpg
alpenrand2.jpg
IMG-20161031-WA0007.jpg
IMG-20161031-WA0012.jpg
alpenrand1.jpg

eine Seite zurück    zum Seitenanfang
Aktualisierung: 01/11/2016 - 18:36 / Redakteur: Webmaster   druckeroptimierte Seite anzeigen