« zurück «Seite 8 von 9 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9» nächste »


Nun ...

 

Nun haben alle Welpen die Augen geöffnet und werden von Tag zu Tag munterer;-)

 

Bilder



aktualisiert am 31.03.2013


Die Gänseblümchen ...

 

... entfalten sich prächtig und warten schon sehnsüchtig auf den Frühlingsbeginn mit wärmenden Sonnenstrahlen ;-)

 

Bilder 2. Woche

 

 



aktualisiert am 24.03.2013


Bild zum Sonntag ...

 

... die Kuschelattacke kann beginnen ;-))

 

Bilder G-Wurf 1. Woche



aktualisiert am 17.03.2013


Unsere ...

 

„Tausendschönchen“ sind aufgeblüht ;-)):


es sind 4 schwarze Mädchen und 3 schwarze Buben, die nun auf die ersten Sonnenstrahlen warten, um sich in ihrer ganzen Pracht zu zeigen ;-)))))))



aktualisiert am 29.03.2013


Unsere Gänseblümchen sind da!!

 

Heute haben sich 7 Gänseblümchen-Knospen nach draußen gewagt ;-)))

 

"G"änseblümchen, weil sie die ersten Pflanzen sind, die sich im Frühjahr durch die Erde arbeiten. Kaum scheinen ein paar Sonnenstrahlen auf den Boden, recken sie sich ihnen „fröhlich“ entgegen und künden vom baldigen Frühjahr. Mit ihren leuchtend gelb-weißen Blüten erfreuen uns die "Tausendschön" bis spät in den Herbst hinein, manchmal sogar bis in den Winter.Genügsam wie Gänseblümchen sind, gedeihen sie auf fast allen Böden von Island bis weit in den Süden. Auch ihre heilende Wirkung darf man nicht vergessen: sie helfen bei Hauterkrankungen und Leberleiden, sogar bei Rheuma werden sie eingesetzt. Es heißt, wer im Frühjahr die ersten drei Gänseblümchen isst, bleibt das ganze Jahr von Zahnschmerzen verschont. Und wer getrocknete Gänseblümchen bei sich trägt, die am Johannistag mittags zwischen 12 und 13 Uhr gepflückt wurden, dem geht keine wichtige Arbeit schief.


Das Gänseblümchen ist zwar nicht die größte Blume, dafür aber besonders "zäh" und ausdauernd, auf jeden Fall ein Multitalent. Und somit ist es genau das richtige „Vorbild“ für den G-Wurf der Wegwarten.



aktualisiert am 29.03.2013


WT Sopron (Ungarn) am 10.03.2013

 

Am 10.03.2013 starteten Barbara und Dylan in Sopron (Ungarn) zum ersten Mal auf einem WT in der Open. Sie erarbeiteten sich einen hervorragenden 4. Platz vorzüglich mit 73 / 80 Punkten in einem internationalen Starterfeld.

 

Liebe Barbara,

wir gratulieren ganz herzlich zu diesem wunderbaren Ergebnis. Klasse Leistung!!!! Genau der richtige Auftakt für die beginnende WT Saison ;-)).

 

 



aktualisiert am 12.03.2013

« zurück «Seite 8 von 9 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9» nächste »

eine Seite zurück    zum Seitenanfang
Aktualisierung: 21/08/2018 - 04:56 / Redakteur:   druckeroptimierte Seite anzeigen